Menu

In Karlshamn geht ein Heckenschütze um, der scheinbar wahllos Menschen mit einem Kopfschuss tötet. Die Reichsmordkommission wird eingeschaltet und ihre Suche gilt irgendwelchen Zusammenhängen, die zwischen den Opfern existieren könnten, um so dem Täter auf die Spur zu kommen. Im Team hat sich einiges geändert, denn Vanja ist die neue Leiterin. Sebastian praktiziert wieder als Therapeut und einer seiner neuen Klienten bringt seine schmerzhafte Vergangenheit zurück. Und Billy kämpft damit, die böse Schlange in seinem Inneren zu besänftigen, denn er wird Vater von Zwillingen und möchte ein ganz bürgerliches Leben mit seiner kleinen Familie.

Weiterlesen

Das Autorenduo Michael Hjorth und Hans Rosenfeldt und ihr bösartig-egoistischer Protagonist Sebastian Bergman gehören auf jeden Fall zu meinen absoluten Lieblingen im Krimigenre. Deshalb habe ich die Chance genutzt, als die beiden Autoren in Deutschland auf Lesereise waren und bin quer durch die Republik gefahren, um an einer ihrer wenigen Lesungen teilzunehmen. Das Krimifestival “Mord […]

Weiterlesen