Menu

Zuhören von R.J. Scott – Single Dads #5

Darum geht’s:

Nick ist wohlhabend und könnte auch einem vierten Kind ein gutes Zuhause bieten. Teegans Gehör wurde durch Alkohol in der Schwangerschaft geschädigt, doch für Nick ist das kein Hindernis, die Adoption voranzutreiben. Ihm wird ein Spezialist für Zeichensprache empfohlen, doch das ist ausgerechnet Elliot, ein Lehrer, den er kennt und bei dem er zwei Jahre vorher keinen guten Eindruck hinterlassen hat.

So fand ich’s:

Elliot ist der Meinung, Nick hat keine Ahnung davon, was mit einer tauben Tochter auf ihn zukommen wird und er traut Nick auch nicht wirklich viel zu. Kauft er sich mit seinem vielen Geld nur ein weiteres Adoptivkind oder ist er in der Lage, Teegan das Zuhause zu bieten, das sie braucht und verdient? Dass Nick vor zwei Jahren bei einem Elterngespräch ausgerastet ist, nicht gut auf die ADHS-Diagnose seiner Tochter Hannah reagiert und Elliot in seiner Verwirrung auch noch geküsst hat, brachte eine Spannung zwischen die beiden, die sie bis heute nicht vergessen können. Elliot ist nur bereit, Nick zu helfen, die Zeichensprache zu lernen, weil er selbst mit gehörlosen Eltern und Bruder aufgewachsen ist und tatsächlich eine ziemlich gute Ahnung davon hat, was Teegan braucht.

Durch diesen einen Kuss, der beiden Männern noch im Kopf herum spukt und ihre unterschiedlichen Standpunkte zu Teegans Adoption, beginnen sie nicht gerade in großer Harmonie. Doch sie wollen dasselbe. Nick ist bei weitem nicht der arrogante, reiche Schnösel, der sich Kinder kauft, wie Elliot anfangs vermutete. Und Elliot will die Adoption Teegans nicht grundsätzlich verhindern, sondern einfach die besten Voraussetzungen schaffen. Beide sind sympathische und liebenswerte Männer und ich habe jedes Stückchen weitere Annäherung zwischen ihnen bejubelt.

Nick hat schon drei Adoptivkinder und mit hat sehr gefallen, wie authentisch sie rüberkamen und wie Nick – und auch Elliot – mit ihnen umgingen.

Es gab ein paar kleine Auftritte von Personen aus den vorherigen Bänden, in denen wir auch Nick schon durchs Bild haben huschen sehen. Doch hauptsächlich geht es hier um Nick und Elliot, um Familie und Bedürfnisse, um Abschied und Willkommen. Auch wenn es ein wenig Spannung gibt, ist dieses Buch eher gefühlvoll und romantisch, fürsorglich und weich. Ich mochte diese Episode sehr und freue mich schon darauf, die Geschichte von Nicks Freund Gray im sechsten Band der Serie zu lesen!

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:
Single / Single
Today / Heute
Promise / Versprechen
Always / Immer
Listen / Zuhören
Pride (Erscheinen geplant 2023)

Herzlichen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Zuhören
Original-Titel: Listen
Autor/in: R.J. Scott
Übersetzer/in: Xenia Melzer
ISBN / ASIN:
‎ B0B1RSXQ7H
Serie: Single Dads #5
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance
Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsjahr:
2022
Medium:
eBook
Seitenzahl: 289
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Homepage von R.J. Scott

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments