Buchiges

Teuflisches Spiel von Linda Castillo – Kate Burkholder #5

5D3A6384kDarum geht’s:

Dem mit hoher Geschwindigkeit heranrasenden Wagen hat das Pferdegespann der Amish-Familie nicht entgegenzusetzen. Paul Borntrager und zwei seiner drei Kinder sterben noch am Unfallort. Zuerst sieht es aus, als wäre das ein Unfall mit Fahrerflucht gewesen, doch dann bekommt die Polizeichefin Kate Burkholder Zweifel daran.

So fand ich’s:

Wie üblich erzählt Chief Kate Burkholder uns aus der Ich-Perspektive von ihren Ermittlungen in und um die Amish-Gemeinden in ihrem Polizeirevier. Diesmal fand ich es sehr gelungen, wie sie uns die Lebensweise und Traditionen der Amish näherbringt aber auch die Probleme, die das Leben als Amish in den heutigen USA beinhaltet. Im Gegensatz zu den letzten beiden Bänden bekam ich in „Teuflisches Spiel“ auch neue Aspekte über das Amish-Leben und ein paar Blicke hinter die Kulissen, die diese Serie von den vielen anderen guten Krimiserien abhebt und zu etwas Besonderem macht.

Kate Burkholder ist wie immer kompetent, zupackend und mutig in ihrem Job, aber auch mitfühlend und menschlich und deshalb mag ich diese Figur nach wie vor sehr. Ihre Bindungsunfähigkeit lässt Dauerfreund Tomasetti langsam verzweifeln und er setzt ihr das Messer auf die Brust. Und deshalb muss sie nicht nur im Fall der toten Amish-Familie ermitteln, sondern auch noch ihr Privatleben in Ordnung bringen.

Der aufzuklärende Fall ist nicht besonders verzwickt, aber trotzdem gibt es mehrere Ansatzpunkte und Verdächtige und die Auflösung hat mich überrascht. Überwiegend ist der Erzählton eher ruhig, aber aus Kates Sicht voller Emotionen und gegen Ende kommt mehr Action dazu, die das Ganze zu einem spannenden Finale noch einmal steigert.

Deshalb hat mir dieser Band wieder besser gefallen als die beiden vorher und ich hoffe, der Durchhänger ist vorbei und mit dem nächsten Band „Mörderische Angst“ habe ich genauso viel Lesevergnügen wie mit diesem hier.

Mehr dazu:

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:

Die Zahlen der Toten

Blutige Stille

Wenn die Nacht verstummt

Tödliche Wut

Lange vermisst (Kurzgeschichte)

Teuflisches Spiel

Mörderische Angst

Grausame Nacht erscheint am 28.07.2016

Ich freue mich über Kommentare:

%d Bloggern gefällt das: