Menu

Buchiges

Ice von Inka Loreen Minden – Warrior Lover #3

Darum geht's:

Veronica Murano lebt als Tochter eines Senators von White City ein wohlhabendes und sicheres Leben. Ihr Vater bereitet sie darauf vor, ihm auf dem Senatorenposten nachzufolgen. Sie darf Reden ablesen, die er für sie geschrieben hat und in der Öffentlichkeit auftreten, doch sie tut das nur widerwillig. Denn je mehr sie über das Regime erfährt, desto mehr wird ihr klar, wie unmenschlich und manipulativ es ist. Wegen der unsicheren Lage in White City hat sie einen neuen Leibwächter bekommen, den Warrior Ice aus New World City. Sie findet ihn ein bisschen beängstigend, aber auch sehr attraktiv und es dauert nicht lange, bis die beiden eine heimliche Affäre miteinander beginnen.

So fand ich's:

Veronica ist eine interessante Protagonistin. Sie ist zwar im Regime der Senatoren aufgewachsen, doch durch ihren Vater und Onkel, die beide politische Verantwortung tragen, konnte sie mehr hinter die Kulissen schauen als der Durchschnittsbürger. Und was sie sieht, gefällt ihr nicht. Sie ist innerlich bereit, etwas zu ändern, erkennt aber, dass sie auf ihren herrischen Vater keinen Einfluss hat. Sie geht mich wachem Blick durchs Leben und ist bereit, alles zu hinterfragen.

Veronica hat eine ausgeprägte Libido und kaum Gelegenheit, diese auch auszuleben, bis der sexy Leibwächter Ice in ihr Leben tritt. Sie ergreift die Initiative und Ice lässt sich nicht lange bitten. Die beiden flirten heftig miteinander und liefern sich in der Horizontalen auch heiße Begegnungen. Dabei kann man zusehen, wie neben der Lust aneinander auch die Gefühle immer mehr werden. Ice hat nicht nur das tolle Aussehen zu bieten, sondern er ist bereit, sehr viel für Veronica auf sich zu nehmen und wenn nicht gerade Lebensgefahr droht, flirtet er gerne mit ihr, ist aufgeschlossen, witzig und sehr aufmerksam.

Auch die angespannte Lage in White City spitzt sich immer mehr zu und die Senatoren greifen zu radikalen Mitteln, um ihre Macht zu erhalten. Die Rebellen und Outsider begeben sich eins ums andere Mal in Lebensgefahr, um einen offenen Krieg zu verhindern und Menschenleben zu retten. Da war ordentlich Spannung vorhanden und eine faustdicke Überraschung ebenfalls.

Sowohl in Puncto Erotik als auch bei der dystopischen Geschichte um die Auseinandersetzung von White City mit den Outsidern von Resur setzt dieser Band noch einen drauf. Einige Nebenfiguren haben jede Menge Potenzial und ich freue mich schon auf die weiteren Geschichten aus dieser Reihe, denn die Gewichtung zwischen unkomplizierter, packender Erzählweise, viel Erotik und einer spannenden Hintergrund- und Rahmengeschichte, die nicht zu kurz kommt, überzeugt mich immer mehr.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
Buchbahnhof

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:
Jax - Warrior Lover 1
Crome - Warrior Lover 2
Storm - Warrior Lover 2,5 (gay)
Ice - Warrior Lover 3
Nitro - Warrior Lover 4
Andrew - Warrior Lover 4,5 (Side)
Steel - Warrior Lover 5
Fury - Warrior Lover 6
Tay - Warrior Lover 7
Shadow - Warrior Lover 8
Flame - Warrior Lover 9
Verox - Warrior Lover 10
Chaz - Warrior Snack 1
Onyx - Warrior Snack 2
Slayer - Warrior Lover 11

Werbung

Titel: Ice
Autor/in: Inka Loreen Minden
ISBN / ASIN:
B00GIUAM8Q
Sprache:
Deutsch
Genre: Erotische Fantasy
Serie:Warrior Lover #3
Verlag:
Selfpublisher
Erscheinungsjahr:
2013
Medium:
eBook
Seitenzahl: 236
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Homepage der Autorin

 

Loading Likes...

2
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Wie schön, dass die die Warrior Lover auch so gut gefallen, liebe Gabi! Das freut mich, dass ich mit meiner Empfehlung nicht daneben gelegen habe.
LG
Yvonne