Menu

Red Dirt Heart: Ungezähmte Erde von N. R. Walker – Red Dirt #4

Darum geht's:

Travis hat sich entschieden, den Rest seines Lebens auf der Sutton Station im australischen Outback zu verbingen. Das karge Land mit der roten Erde, die Angestellten der Ranch, die inzwischen zu einer zweiten Familie für ihn geworden sind, aber ganz besonders der Rancher Charlie Sutton haben sein Herz erobert.

So fand ich's:

Diesmal darf Travis aus seiner Sicht erzählen und wir erleben einen Blick durch seine Augen auf die Sutton Station und vor allen Dingen auf Charlie. Seit der Travis kennt, hat er sich grundlegend verändert, doch er ist noch nicht am Ende damit, sich weiter zu entwickeln. Charlie muss immer wieder Hürden überwinden und verliert eine wichtige Stütze in seinem Leben. Travis muss mit ansehen, wie es Charlie schlecht geht, doch wir Leser sehen und fühlen mit, wie sehr Travis seinen Charlie versteht und auf seine Eigenheiten eingehen kann. Und vor allen Dingen spürt man deutlich die große und solide Liebe zwischen den beiden.

Es wird gekabbert und geblödelt, es wird von den frühesten Morgenstunden an hart gearbeitet und versucht, die Farm voranzubringen und es wird heiß und sexy geliebt. Es macht großen Spaß, die Gruppe Menschen, die auf der Farm lebt und arbeitet und eine nicht blutsverwandte Familie bildet, bei ihrem Leben zu beobachten und aus Travis' Augen auf Charlie zu schauen.

Wie bei den anderen Bänden auch brilliert N. R. Walker darin, einen mitzunehmen auf die Farm und den Spaß an harter Farmarbeit zu sehen. Das ist kein actionreiches Buch, aber es quillt förmlich über vor Atmosphäre, vor Liebe und gegenseitigem Respekt und davon, die Ärmel hochzukrempeln und anzupacken, was sich einem in den Weg stellt. Grundsolide, aber ein bisschen verrückt, verlässlich und spontan, ruhig, kraftvoll und mit viel Herz.

Es scheint, dass dieser 4. Band der letzte der Reihe ist und er ist auf jeden Fall ein würdiger Abschluss und ein Genuss.

Es gibt eine weihnachtliche Kurzgeschichte mit dem Titel "Red Dirt Christmas" und eine weitere Kurzgeschichte mit dem Titel "Red Dirt Heart Imago", die eine Überschneidung zwischen der "Red Dirt" Reihe und der "Imago" Reihe darstellt. Die sind (bisher noch) nicht ins Deutsche übersetzt, aber ich werde wohl nicht darauf warten, sondern sie auf Englisch lesen. Denn von Travis und Charlie habe ich noch nicht genug. Und N. R. Walker hat wieder einmal bestätigt, wieso sie zu meinen Lieblingsautorinnen gehört.

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:

Flammende Erde
Lodernde Erde
Sengende Erde
Ungezähmte Erde


Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Ungezähmte Erde
Original-Titel:
Red Dirt Heart #4
Autor/in: N. R. Walker
Übersetzer/in:
Anne Sommerfeld
ISBN / ASIN:
B08P64GVZF
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance
Serie: Red Dirt Heart #4
Verlag:
Cursed
Erscheinungsjahr:
2020
Medium:
eBook
Seitenzahl: 272
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
10 Monate her

Die Serie hört sich wirklich gut an. Du machst mich neugierig. Ab auf die Wunschliste.
Hab ein schönes Wochenende
LG
Yvonne

10 Monate her

Hallo Gabi,

danke für den Tipp! Die Reihe sehe ich mir gleich näher an.

Liebe Grüße,
Nicole