Menu

Buchiges

Monatsrückblick auf den Juni 2019

Neu im Bücherregal

Im Juni sind 4 Printbücher neu bei mir eingezogen. Okay, eigentlich waren es 6, aber die beiden Wanderführer entlang des "grünen Bandes", des ehemaligen Todesstreifens an der innerdeutschen Grenze, zähle ich nicht mit, weil ich die ja nicht von vorne bis hinten lese, sondern zur Wanderplanung auf Dauer benutze.

"Erased", den zweiten Band mit Charles Norcott, bekam ich als Überraschungspost mit wunderbar liebevoll ausgestalteter Deko / Verpackung und ein paar Extras dazu und habe mich sehr darüber gefreut. In einer kleinen privaten Leserunde wird das Buch demnächst gelesen.

Die Serie mit der Gerichtspsychologin Alice Quentin aus der Feder von Kate Rhodes mag ich sehr und da der 5. Band schon länger erschienen ist, war es einfach mal Zeit, dass er zu mir nach hause kommt.

Da im letzten Monat schon Band 2 "Voodoo Berlin" in meinen SUB gewandert ist, war es Zeit, Band 1 "Kopfjagd" auch zu kaufen. Die beiden Autoren Gallert und Reiter haben mit der Reihe um den Polizeiseelsorger Martin Bauer schon meine Aufmerksamkeit erregt. Also konnte ich dieser Reihe mit Heiko Brandt auch nicht widerstehen.

Und nicht zuletzt habe ich bei Vorablesen den neuesten Band von Yrsa Sigurdardóttirs Reihe mit "Huldar und Freija" gewonnen.

Wie ihr seht, sind meine Neuzugänge alle Reihenbücher. Da gibt es keine Diskussion, ob ich die haben muss oder nicht, wenn ich die Reihe gut finde. In zwei Wochen wird wieder mal Bilanz gezogen und ich hoffe, ich habe meinen SUB genug reduziert, um mir diese Neuzugänge leisten zu können und doch noch unterm Limit von 100 Büchern zu bleiben. Wir werden sehen ... ;-)

Werbung

Titel: Erased
Autor: Jürgen Albers
AIBN / ASIN:
9783740761790
Sprache:
Deutsch
Genre:
Historischer Kriminalroman
Serie: Charles Norcott #2
Verlag:
Twentysix
Erscheinungsjahr:
2019
Medium:
Taschenbuch
Seitenzahl: 388
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Werbung

Titel: In tödlicher Stille
Original-Titel:
Blood Symmetry
Autor: Kate Rhodes
Übersetzer/in:
Corinna Rodewald
AIBN / ASIN:
9783548289267
Sprache:
Deutsch
Genre:
Krimi
Serie: Alice Quentin #5
Verlag:
Ullstein
Erscheinungsjahr:
2018
Medium:
Taschenbuch
Seitenzahl: 480
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Werbung

Titel: Kopfjagd
Autor: Peter Gallert / Jörg Reiter
AIBN / ASIN:
978-3-95451-940-8
Sprache:
Deutsch
Genre:
Krimi
Serie: Heiko Brandt #1
Verlag:
emons
Erscheinungsjahr:
2016
Medium:
Taschenbuch
Seitenzahl: 336
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Werbung

Titel: R. I. P.
Original-Titel:
R.I.P./ Aflausn
Autor:  Yrsa Sigurdardóttir
Übersetzer/in:
Anika Wolff
AIBN / ASIN:
978-3-442-75665-0
Sprache:
Deutsch
Genre:
Thriller / Krimi
Serie: Huldar & Freija #3
Verlag:
btb
Erscheinungsjahr:
2019
Medium:
Hardcover
Seitenzahl: 448
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Gelesen / Gehört und Rezensiert

Anthologien ---

Kurzgeschichten (bis 50 Seiten)  ---

Novellen (bis 200 Seiten)
Going Up! (englisch) von Amy Lane
Geliebter Streuner von John Inman

Romane (bis 500 Seiten)
Es geschah in Schöneberg von Susanne Goga – Leo Wechsler #5
Dry von Neal und Jarrod Shusterman
Kommando Abstellgleis von Sophie Hénaff – Anne Capestan #1
Die Begabten von Victoria Sue – Eine bessere Welt #1
Arctic Wild (englisch) von Annabeth Albert – Frozen Hearts #2

Dicke Wälzer mit mehr als 500 Seiten ---

Hörbücher ---

Es waren im Juni also nur 7 Bücher mit 1955 Seiten. Nun ja, ich hatte andere Dinge, die mein Gehirn im vergangenen Monat beschäftigt haben. Und dass ich es immerhin noch auf einen Tagesdurchschnitt von 65 Seiten geschafft habe, ist schon ganz okay. Und weil ich immer noch geistig in der Therapie festhänge, fasse ich mich diesmal auch sehr kurz und beschränke mich auf die Statistik. Mehr Büchergeplauder gibt's hoffentlich wieder im nächsten Monatsrückblick, wenn ich das Gehirn wieder für mich zur Verfügung habe ;-)

Loading Likes...

4
Hinterlasse einen Kommentar

3 Comment authors
  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Hallo Gabi,

auf die SuBventur bin ich auch schon gespannt. :D Zwei Wochen haben wir ja noch bis dahin.

“R.I.P.” – darauf bin ich sehr neugierig. Die bisherigen Bände mochte ich total gern. Dieses Island-Setting hat schon einen eigenen Flair.

Viel Spaß mit den neuen Büchern!

Liebe Grüße,
Nicole

Hi Gabi!

Ja, die Reihen *lach* Die nehmen einfach kein Ende oder? Ich lese so viele Reihen weiter und fertig, und schon kommen wieder die nächsten raus oder warten schon auf dem SuB. Aber es macht ja auch Spaß, etwas länger in den Geschichten zu bleiben, wenn sie gut sind. Oder eben auch eine Krimi / Thriller Reihe zu verfolgen, wenn sie spannend ist.
Die von Yrsa S. möchte ich auch noch lesen. Mein Vater hat den ersten Band und muss mir den wohl bald mal leihen :)

Dry fand ich auch richtig gut! Er schafft es immer wieder ein brisantes Thema auch für Jugendliche zugänglich zu machen, und es trotzdem auch für Erwachsene brisant zu halten. Ich freu mich ja schon extrem auf den letzten Band seiner Scythe Reihe!

Liebste Grüße, Aleshaneea