Menu

Angelika Lauriel - Sie schreibt sowohl Kinder- und Jugendbücher als auch zeitgenössische Romane für Erwachsene (teilweise auch unter dem Pseudonym Laura Albers) und wurde bereits von diversen Verlagen verlegt. Sie wagte jedoch auch den Self-Publishing-Weg und hat so bereits mehrere Bücher herausgebracht, u.a. „Emilia und das Flüstern von Liebe“ und „Vier für die Umwelt: Giftskandal am Schellenbach“.

Weiterlesen

Paul ist alles andere als begeistert, dass er auf seine kleine Schwester aufpassen muss. Er würde viel lieber die Zeit mit seinen besten Freunden Maggie, Tom und Jacky verbringen. Zu allem Übel verschwindet das kleine Mädchen auch noch beim Einkaufen, als er nur gerade eine Sekunde nicht aufpasst. Zum Glück helfen ihm seine Freunde und sie finden die Kleine in der Nähe ihres Lieblingsspielplatzes. Dabei entdecken die vier Freunde eine seltsame Kloake im Waldbach und kommen so einem Umweltskandal auf die Spur. Als niemand auf sie hören will, nehmen sie die Sache selbst in die Hand. Doch die Ermittlungen sind gefährlicher als gedacht.

Weiterlesen

Emilia Canotti fühlt sich am Wohlsten, wenn sie von niemandem bemerkt wird. Es wundert also nicht, dass sie ihren Job als Theatersouffleuse so sehr liebt, der ihr ermöglicht, für alle anderen unsichtbar zu bleiben. Als ihre Mutter, mit der sie im vermeintlichen Eigenheim lebt, ihr mitteilt, dass der Vermieter ihnen gekündigt hat, bricht für Emilia ihre kleine Welt zusammen. Die Mutter zieht in eine Seniorenresidenz und Emilia soll von einem Tag auf den anderen ihr Leben allein meistern. Da bekommt sie unerwartete Hilfe vom Schauspieler Antoine, der als rücksichtsloser Frauenheld bekannt ist. Doch würde sie ihr Leben denn ohne Hilfe überhaupt meistern können? Wäre es also nicht einfacher, Antoines Hilfe anzunehmen?

Weiterlesen

Lucy Schober genießt im Saarland ihr Leben als Zwillingsmama an der Seite ihres Lieblingskriminaloberkommissars Frank in vollen Zügen. Trotzdem vermisst sie ihre Freundin Leonie, die im Rahmen eines Zeugenschutzprogramms untertauchen musste, sehr. Umso mehr freut sie sich über eine verschlüsselte Nachricht, die sie von Leonie, die sich inzwischen Malin Holm nennt, bekommt und setzt alles daran, ihre Freundin wiederzusehen. Der langersehnte Urlaub mit Frank wird nach Italien verlegt und Lucy wäre ja nicht Lucy Schober, wenn sie sich dort nicht wieder in einen Kriminalfall verstricken würde.

Weiterlesen

Frühsommer in Saarlands heimlicher Hauptstadt Saarlouis. Die toughe Callcenter-Mitarbeiterin Lucy versteht die Welt nicht mehr. In ihrer Nähe sterben mehrere Menschen durch eigenartige Unfälle und alle haben sie kurz zuvor wüst beschimpft. Bald gilt sie als Hauptverdächtige. Die Tatsache, dass sie Kriminalkommissar und Traumtyp Frank Kraus genauso unwiderstehlich findet wie er sie, erleichtert die Ermittlungen nicht gerade. Ist Lucy etwa psychisch gestört? Oder war am Ende doch alles nur Zufall?

Weiterlesen