Menu

Buchiges

Im Auge des Betrachters von Carol Lynne – Cattle Valley #11

Darum geht's:

Bo ist schon länger in seinen Ranch-Vorarbeiter Rance verliebt, aber der geht so überhaupt nicht auf Bos Avancen ein. Bo kann es nicht verstehen, wieso Rance ihn so am langen Arm verhungern lässt, denn ihre Zuneigung scheint schon gegenseitig zu sein. Als der verrückte Rodeobulle der Ranch durch ihre Schuld entwischt, müssen sie sich zusammen auf die Suche machen. Und Bo will sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen!

So fand ich's:

Bo ist HIV positiv und geht sehr offen damit um. Die Leute auf der Ranch wissen Bescheid und da auch Bo weiß, wie er sich verhalten muss, um niemanden zu gefährden, steht das seiner Meinung nach auch einer Liebesbeziehung nicht im Weg. Er ist sich sicher, dass das nicht der Grund ist, wieso Rance so zurückhaltend ist. Da wir auch Rances Perspektive kennenlernen, wissen wir, dass er in Selbsthass gefangen ist und meint, aus für ihn guten Gründen der Liebe nicht würdig zu sein. Diesen Gedanken kann Bo gut nachvollziehen - wenn Rance nur endlich mit der Wahrheit herausrücken würde.

Der Titel dieser Episode bringt es auf den Punkt, denn die Schönheit liegt auch hier im Auge des Betrachters. Bis man hinter die Fassade schauen darf, braucht es aber Vertrauen, und darum geht es in diesem 11. Band. Wie üblich wird die Geschichte knackig kurz aber doch emotional erzählt. Obwohl das Schicksal ganz schön zuschlägt, bleibt es ein Wohlfühl-Buch. Ich mag dieses Format einfach sehr! Es gibt kurze Wiedersehen mit Menschen, die wir schon aus vorherigen Bänden kennen, andere huschen nach wie vor gelegentlich durchs Bild und wir müssen noch darauf warten, ihre Geschichte ausführlicher zu lesen. Ich bleibe weiter mit großem Vergnügen bei dieser Serie dabei!

Cattle Valley ist eine kleine Stadt, die aus einer Privatinitiative heraus gegründet wurde, um Homosexuellen und ihren Familien einen sicheren Ort zum Leben zu geben. Es wimmelt hier von schwulen Pärchen und jeder darf seine Geschichte erzählen. Insgesamt hat die Serie (bisher) 33 Bände - es gibt also jede Menge Lesestoff!

Mehr dazu:

Weitere Meinungen zum Buch:
(wird ergänzt)

Die Serie in der richtigen Reihenfolge:
All Play and No Work / Liebe ist das halbe Leben
Cattle Valley Misteltoe / Mistelküsse
Sweet Topping / Süßes Begehren
Rough Ride / Stille Sehnsucht
Physical Therapy / Ein Hauch von Zukunft
Out of the Shadow / Ein Stück Hoffnung
Bad Boy Cowboy / Der Weg zu ihm
The Sound of White / Unerwartet nah
Gone Surfin' / Wellenglück
The Last Bouquet / Eine letzte Blume
Eye of the Beholder
Cattle Valley Days
Bent - Not Broken
Arm Candy
Recipe for Love
Firehouse Heat
Neil's Guardian Angel
Scarred
Making The Grade
To Service and Protect
The O'Brien Way
Ghost from the Past
Hawk's Landing
Shooting Star
Confessions
Shadow Soldier
Alone in the Crowd
Second Chances
Finding Absolution
Fingerprints & Muddy Feet
Snake Charmer
Journey to Lobster Cove
Karma


Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar

Werbung

Titel: Im Auge des Betrachters
Original-Titel:
Eye of the Beholder
Autor/in: Carol Lynne
Übersetzer/in:
Jilan Greyfould 
ISBN / ASIN:
B07V578628
Sprache:
Deutsch
Genre: Gay Romance
Serie: Cattle Valley #11
Verlag:
Cursed
Erscheinungsjahr:
2019
Medium:
eBook
Seitenzahl: 122
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

  Kommentare abonnieren  
Benachrichtige mich zu: