Menu

Monatsrückblick auf den Januar 2022

Gabi: Neu im Bücherregal

Ganz ohne Print-Neuzugänge komme ich wohl nicht aus. Ein Buch ist im Januar neu zu mir nach hause gekommen. Jens Lubbadeh schreibt spannende Thriller, die als Grundlage immer ein wissenschaftliches Thema wie Genmanipulation oder Heilmittel haben und auf das Spannungsfeld zwischen Moral und Gewinn stoßen. Ich hoffe, in seinem neuesten Buch kann der Autor wieder so ein leicht dystopisches Szenario mit Action füllen und mich gut unterhalten.

Werbung

Titel: Unsterblich
Autor/in: Jens Lubbadeh
ISBN / ASIN: 3453321154
Sprache: 
Deutsch
Genre:  Thriller
Verlag:
Heyne
Erscheinungsjahr:
2022
Medium:
Taschenbuch
Seitenzahl: 448
Klappentext- und Bildquelle sowie Buchdetails: Verlagsseite

 

Gabi: Gelesen / Gehört und Rezensiert

Anthologien ---

Kurzgeschichten (bis 50 Seiten)  ---

Novellen (bis 200 Seiten)
Neils Schutzengel von Carol Lynne – Cattle Valley #17

Romane (bis 500 Seiten)
Martin Hais – Generation Z von Dennis Kornblum
Ein Liebeslied für den Spion von Kim Fielding – Stars from Peril #1
Winter Cowboy von R. J. Scott – Whisper Ridge, Wyoming #1
Letting Go von M.J. O’Shea – Rock Bay #2

Dicke Wälzer mit mehr als 500 Seiten
Das Vermächtnis der Orphans von Gregg Hurwitz – Orphan X #5
Wenn du mir gehörst von Michael Robotham

Hörbücher / Hörspiele
[Hörspiel] Erbarmen von Jussi Adler-Olsen – Sonderdezernat Q #1
[Hörspiel] Schändung von Jussi Adler-Olsen – Sonderdezernat Q #2

Die 7 gelesenen Bücher summieren sich auf 2249 Seiten und einen Tagesdurchschnitt von 73 Seiten. Dazu kommen zwei ungekürztes Hörspiele. Eines davon hatte ich schon vor längerer Zeit gehört, aber jetzt erst mit dem frisch gehörten zweiten Band zusammen rezensiert.

Gabi: Top  & Flop des Monats

Die Orphan X Reihe von Gregg Hurwitz gehört zu meinen absoluten Lieblingen und ich bin sehr froh, dass auch der 5. Band "Das Vermächtnis der Orphans" das Niveau der Reihe halten kann und mich wieder weggefegt hat. Eindeutig ein TOP und eine absolute Leseempfehlung für diese Serie. Übrigens ist das nicht der letzte Teil der Serie, auch wenn in manchen Inhaltsangaben steht, dass es sich um den "letzten Auftrag" für Orphan X handelt. Das ist schon auch so, aber nach diesem letzten Auftrag geht es mit Orphan X weiter. Der Folgeband existiert schon im englischsprachigen Original und der Band danach ist für eine Veröffentlichung auf englisch noch in diesem Monat vorgesehen.

Gabi: Alles außer Bücher

 Ich habe meine sonntäglichen Gänseblümchen in Logbucheinträge umbenannt, was dem Ganzen viel mehr Freiheiten für den Inhalt dieser Beiträge gibt. Wer also an meinem Leben außerhalb der Buchwelt und dem, was mir so durch den Kopf geht, teilhaben möchte, dem empfehle ich die Logbuch-Beiträge.

 


 

Ayasha: Gelesen / Gehört und Rezensiert

Anthologien ---

Kurzgeschichten (bis 50 Seiten)  ---

Novellen (bis 200 Seiten) ---

Romane (bis 500 Seiten)
Tru & Nelle – Eine Weihnachtsgeschichte von Greg Neri
Zwischen hier und für immer von Tom Ellen
Helles Land von Mary E. Garner
Eine Vision zur richtigen Zeit von Sarah M. Kempen – Akademie Fortuna #2

Dicke Wälzer mit mehr als 500 Seiten
Animant Crumbs Staubchronik von Lin Rina

Hörbücher ---

Bei Ayasha waren es 5 Bücher mit insgesamt 2036 Seiten. Das ergibt einen Tagesdurchschnitt von stolzen 66 Seiten.

Damit endet auch schon der Beitrag Ayashas zu diesem Monatsrückblick. Sie ist leider erkrankt (an dieser Stelle: gute und schnelle Besserung, liebe Ayasha!) und bis auf die Leseinformationen setzt sie in diesem Monat mal beim Rückblick aus.

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
3 Monate her

Hallo :)

@ Gabi: Ich sehe, dass du “Unsterblich” sogar schon liest. Da bin ich auf deine Meinung dazu neugierig, denn von der Grundidee her klingt es spannend und interessant.
Zu “Winter Cowboy” habe ich jetzt gleich einmal deine Rezension gelesen. Die war mir bisher entgangen. Ich finde es ansprechend, dass es die Charaktere und der Plot weniger fluffig sind. Das ist gleich mal auf die Wunschliste gewandert.

@ Ayasha: Gute Besserung!

Liebe Grüße und schönen Sonntag
Nicole

Webmaster
3 Monate her
Reply to  Nicole

Hallo Nicole,
bisher fand ich die Bücher von Lubbadeh immer klasse und “Unsterblich” wird sicher nicht lange auf meinem SUB liegen.
Ich hoffe, “WInter Cowboy” gefällt Dir so gut wie mir. Ich mag’s ja schon sehr, mit den Protagonisten zu leiden – umso schöner ist dann das Happy End, das man sich quasi auch als Leserin erarbeiten muss ;-)
Liebe Grüße
Gabi

Ayasha
2 Monate her
Reply to  Nicole

Liebe Nicole,
Vielen Dank für deine Genesungswünsche! :-*

Inzwischen geht es mir wieder gut und ich kann auch wieder voll arbeiten und mich somit auch endlich Mal wieder vermehr dem Blog widmen. :-)

Herzliche Grüße
Ayasha

Ein Hoch auf die Monatsrückblicke, da bin ich zu mindestens am Kommentieren!

Bei Jens Lubbadeh klingel was bei mir und muss gestehen das ich mir unsicher bin, ob ich was von ihm gelesen habe, im SuB wartet oder mir der Name nur hier im Laberladen einfach schon begegnet ist XD uuund die Hörspiele zum Sonderdezernat Q will ich mir auch noch holen, mochte ja gerade den beginn der Reihe sehr – der aktuellste Band wartet auf der Wunschliste, aber ich muss gestehen das mich der letzte (und vorletzte? bin gerade unsicher) nicht mehr so catchen konnten.
Der Wechsel von Gänseblümchen zu Logbuch ist gelungen und auch nachvollziehbar <3

Liebe Grüße und gute Besserung an Ayasha!

Muckelige Grüße

Webmaster
3 Monate her

Liebe Janna,
ich bin auch sehr froh, dass es Monatsrückblicke gibt, weil ich viel zu selten zum Stöbern und Kommentieren komme und bei den schönen Übersichten kann man sich doch noch prima informieren.
Ich hab von Lubbadeh schon zwei Bücher rezensiert, es kann also durchaus sein, dass Du hier schon über ihn gestolpert bist. Ins aktuelle Buch komme ich leider nur zögerlich rein, das kann aber auch an mir liegen.
Ich hoffe, beim Sonderdezernat Q war es nur ein Durchhänger und der aktuelle Band wird wieder fesselnd! Leider gehen die Hörspiele nur über 4 Bände und danach gibt es nur noch Hörbücher. Die ersten beiden fand ich aber schon so gut gemacht, dass ich Buch 3 und 4 auf jeden Fall als Hörsoiel hören werde. Die eigenen sich natürlich auch für ein Re-Hör ;-)
Liebe Grüße
Gabi

Reply to  Gabi

Eben, wenn da im Rückblick Beiträge ansprechen, kann ja immer noch dorthin gehüpft werde (=

Also die Hörspiele habe ich definitiv im Blick und der neuste Band der Reihe bleibt erstmal auf der WuLi, ich brauche Corona in Büchern und Filmen/Serien nicht. Natürlich gehört es irgendwann dorthin, aber für mich ist es jetzt noch zu früh, um mich damit auch in Geschichten auseinanderzusetzen. Schaue auch keine Filme mehr oder lese Bücher in denen Pandemie, Viren oder ähnliche Thema sind. Irgendwo brauche ich einen Zufluchtsort ohne covid!

Ayasha
2 Monate her

Liebe Janna,
Auch dir herzlichen Dank für die Genesungswünsche.
Es ist alles recht milde verlaufen, wofür ich sehr dankbar bin. Jetzt stürze ich mich wieder begeistert in die Welt der Bücher! :-)
Herzliche Grüße
Ayasha