Menu

SUBVentur Oktober 2021 – Ayasha und Gabi zählen nach

Viermal im Jahr wird der SUB aufgewirbelt und nachgeschaut, was sich geändert hat. Heute war es wieder mal soweit und Gabi und Ayasha sind sehr gespannt, welche Veränderungen es beim Stapel ... Regal .... Schrank .... Zimmer (?) ... voll ungelesener Bücher im letzten Vierteljahr gegeben hat.

Und hier ist das Ergebnis der Zählung:

 

Gabi

Gabis aktueller SUB ( 68 – bei der vorherigen Zählung 78)

Adler-Olsen, Jussi –> Schändung (2)
Adler-Olsen, Jussi –> Erlösung (3)
Adler-Olsen, Jussi –> Erwartung (5)
Ahnhem, Stefan –> Und morgen du (1)
Ahnhem, Stefan –> Herzsammler (2)
Ahnhem, Stefan –> Minus 18 Grad (3)
Al-Sayed, Abdullah -> Geflüchtet. Zu Hause in Deutschland, daheim in Syrien
Ambler, Eric –> Die Maske des Dimitrios
Asimov, Isaac –> Alle Roboter-Geschichten
Asimov, Isaac –> Die frühe Foundation-Trilogie: Ein Sandkorn am Himmel / Sterne wie Staub / Ströme im All
Asimov, Isaac –> Die Foundation-Trilogie: Foundation / Foundation und Imperium / Zweite Foundation
Asimov, Isaac –> Stahlhöhlen
Asimov, Isaac –> Aurora oder der Aufbruch zu den Sternen
Birkefeld, Hachmeister -> Wer übrig bleibt, hat recht
Boom, Maike van den –> Wo geht’s denn hier zum Glück?: Meine Reise durch die 13 glücklichsten Länder der Welt und was wir von ihnen lernen können
Brown, Dan –> Origin (Robert Langdon #5)
Castillo, Linda -> Brennendes Grab (10)
Cleave, Paul –> Der Tod in mir
Cleave, Paul –> Die Stunde des Todes
Dürrenmatt, Friedrich –> Justiz / Der Richter und sein Henker / Der Verdacht / Das Versprechen
Follett, Ken -> Das Fundament der Ewigkeit (3)
Goga, Susanne -> Der Ballhausmörder (7)
Goga, Susanne -> Nachts am Askanischen Platz (6)
Huston, Charlie –> Das Clean Team
Huston, Charlie –> Blutrausch: Ein Joe-Pitt-Roman
Hurwitz, Gregg -> Das Vermächtnis der Orphans (5)
Iles, Greg –> 24 Stunden
Iles, Greg –> 12 Stunden Angst
Iles, Greg –> @E.R.O.S.
Iles, Greg –> Natchez Burning
Iles, Greg –> Die Toten von Natchez
Iles, Greg –> Die Sünden von Natchez
Indriðason, Arnaldur –> Frostnacht
Indriðason, Arnaldur –> Todesrosen
Indriðason, Arnaldur –> Kältezone: Erlendur Sveinssons 6. Fall: Island Krimi
Indriðason, Arnaldur –> Todeshauch: Erlendur Sveinssons 4. Fall: Island Krimi
Indriðason, Arnaldur –> Menschensöhne: Erlendur Sveinssons 1. Fall
Isomäki, Risto –> Die Schmelze
James, Peter -> Dein Tod wird kommen (11)
James, Peter -> Deine Liebe ist der Tod (12)
James, Peter -> Du stirbst für mich (13)
Kohl, Christiane -> Der Jude und das Mädchen
Louth, Nick –> Die Suche
MacBride, Stuart –> Die dunklen Wasser von Aberdeen (1)
MacBride, Stuart –> Die Stunde des Mörders (2)
MacBride, Stuart –> Der erste Tropfen Blut (3)
MacBride, Stuart –> Blut und Knochen (4)
Maurer, Martin –> Terror
Meyer, Deon –> Der Atem des Jägers
Meyer, Deon –> Das Herz des Jägers
Meyer, Deon –> Weißer Schatten
Meyer, Deon –> Tod vor Morgengrauen
Nightsoul, T. S. –> Wie Flammen im Regen
Robotham, Michael –> Todeskampf (3)
Robotham, Michael –> Amnesie (2)
Sansom, C.J. –> Der Pfeil der Rache (5)
Schweighöfer, Kerstin –> 100 Jahre Leben: Welche Werte wirklich zählen
Sigurdardóttir, Yrsa -> Seelen im Eis
da Silva, Elyseo -> Paincakes und andere Kuriositäten
Sips, Maaike –> Papa Monica: Als mein Vater plötzlich kein Mann mehr sein wollte und ich versuchte, cool zu bleiben
Slottke, Kirsten –> Mörderische Pläne
Smith, Roger –> Blutiges Erwachen
Smith, Roger –> Staubige Hölle
Smith, Roger –> Stiller Tod: Thriller
Tudor, C. J. -> Schneewittchen schläft
Weigand, Sabine -> Die englische Fürstin
Wells, Dan –> Ich bin kein Serienkiller
Wells, Dan –> Mr. Monster

 

Und das sind die Veränderungen seit der letzten SUBventur:

Aus dem SUB herausgelesen (Klick auf den Titel führt zur Rezension):

Gallert & Reiter -> Todestreue (3)
Castillo, Linda -> Ewige Schuld (9)

In den SUB rein und gleich wieder raus gelesen (Klick auf den Titel führt zur Rezension):

Nørdby, Anne -> Eis. Kalt. Tot - Marit Rauch Iversen #1
Cooper, Ellison -> Totenschrein - Sayer Altair #3
Pflüger, Andreas -> Ritchie Girl
Engel, Kristina -> Ein Koffer voller Schönheit
Laub, Uwe -> Dürre
Gruber, Andreas -> Todesschmerz - Maarten S. Sneijder #6
Barea, Ilsa - Wien: Legende und Wirklichkeit

 

Ungelesen aus dem SUB aussortiert:

Bova, Ben –> Mars
Bova, Ben –> Rückkehr zum Mars
Bova, Ben –> Venus
Bova, Ben –> Jupiter
Rusch, Kristine Kathryn –> Die Verschollenen (1)
Rusch, Kristine Kathryn –> Die Lautlosen (2)
Rusch, Kristine Kathryn –> Paloma (5)
Rusch, Kristine Kathryn –> Das Marsgrab (4)
Rusch, Kristine Kathryn –> Die Tödlichen (3)
Noske, Edgar –> Der Fall Hildegard von Bingen
Eschbach, Andreas –> Solarstation / Kelwitts Stern (2 Romane in einem Band)

 

Aktion SUB-Schmelze 2021 (seit der letzten Zählung zwei weitere Bücher abgebaut)

Castillo, Linda -> Ewige Schuld (9)
Castillo, Linda -> Brennendes Grab (10)
Follett, Ken -> Das Fundament der Ewigkeit (3)
Follett, Ken –> Kinder der Freiheit (3) [Hörversion ist beendet]
Gallert & Reiter -> Todestreue (3)
Goga, Susanne -> Nachts am Askanischen Platz (6)
Goga, Susanne -> Der Ballhausmörder (7)
Iles, Greg –> Natchez Burning
Iles, Greg –> Die Toten von Natchez
Iles, Greg –> Die Sünden von Natchez
James, Peter -> Dein Tod wird kommen (11)
James, Peter -> Deine Liebe ist der Tod (12)
James, Peter -> Du stirbst für mich (13)
Kohl, Christiane -> Der Jude und das Mädchen
MacBride, Stuart –> Die dunklen Wasser von Aberdeen (1)
MacBride, Stuart –> Die Stunde des Mörders (2)
MacBride, Stuart –> Der erste Tropfen Blut (3)
MacBride, Stuart –> Blut und Knochen (4)
Meester, Tharah –> Die Verführung des Teufels 
Niederhausen, Hannes -> Sanitöter
Robotham, Michael –> Amnesie (2)
Robotham, Michael –> Fürchte die Schatten (2)
Sansom, C.J. –> Der Pfeil der Rache (5)
Sigurdardóttir, Yrsa -> Seelen im Eis
Weigand, Sabine -> Die englische Fürstin

Juhu, der SUB ist um ganze 10 Bücher geschrumpft!
Nicht, weil ich ihn so fleißig klein gelesen hätte, denn da kann ich nur zwei Bücher vorweisen. Aber ich habe zum x-ten Mal ungelesene Bücher aussortiert. Je länger die Bücher im SUB einstauben, desto eher schaffe ich es dann doch, mich von ihnen zu trennen. Und das wird am Ende wohl die Methode sein, ihn noch weiter zu reduzieren: sowohl gelesen als auch ungelesen müssen die Bücher aus dem SUB raus. Wobei ich sagen muss, dass ich mit einem SUB von 68 schon mega zufrieden bin. Wenn er in dieser Höhe bleibt, lebe ich auch dauerhaft gut damit. Trotzdem werde ich weiter am SUB knabbern, so gut es geht. Denn wenn im SUB mehr aktuelle Bücher zwischengeparkt und er ein bisschen mehr umgewälzt wird, würde es mir noch besser gefallen.

 


 

Ayasha

Ayashas aktueller SUB (105 – bei der vorherigen Zählung 112)  

rot = neu  (und ungelesen) seit der letzten SubVentur

Achermann, F.H. -> Die Madonna von Meltingen
Andeck, Mara -> Wunder & so – Falls ich dich vermisse
Arold Marliese -> Magic Maila – Verhext nochmal!
Barnhill Kelly -> Das Mädchen, das den Mond trank
Bellis, Lysande -> Der Drache aus dem Pflaumenbaum
Benkau, Jennifer -> Dark Destiny (Dark Canopy 2)
Braithwaite, Oyinkan -> Meine Schwester, die Serienmörderin
Brouillet, Chrystine -> Les 9 vies d’Edward
Büchner, Barbara -> Tod in der Villa Verbena
Caldwell, Jack -> Pemberley Ranch
Capus, Alex -> Eine Frage der Zeit
Clark, Janet -> Mina und die Karma-Jäger – Der Klassenkassen-Klau
Colfer, Chris -> Land of Stories: Das magische Land 3 – Eine düstere Warnung
Colfer, Chris -> Tale of Magic: Die Legende der Magie 1 – Eine geheime Akademie
Collins, Bridget -> Das große Spiel
DeFrise, Kate -> Winter und Schokolade
Douglas, Donna -> Die Schwestern aus der Steeple Street: Ein neuer Anfang
Dunmore, Evie -> Die Rebellinnen von Oxford – Verwegen
Enerson Wood, Tracey -> Die Ingenieurin von Brooklyn
Eschbach, Andreas -> NSA – Nationales Sicherheits Amt
Farago, Sophia -> Das Geheimnis von Digmore Park
Fitzek, Sebastian -> Der Augenjäger
Fitzek, Sebastian -> Noah
Fitzek, Sebastian -> Passagier 23
Fletcher, Susan -> House of Glass
Glaesener Helga -> Das Erbe der Päpstin
Gläser, Mechthild -> Nacht aus Rauch und Nebel
Gould-Bourn, James -> Pandatage
Gortner, C.W. -> Marlene und die Suche nach Liebe
Gruber, Andreas -> Todesmal: Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez 5
Gruber, Andreas -> Racheherbst
Gruber, Andreas -> Rachesommer
Grunwald, Lisa -> Mit dir für alle Zeit
Hertweck, Patrick -> Der letzte Rabe des Empire
Herzog, Katharina -> Faye – Herz aus Licht und Lava
Higgins Clark, Carol -> Die Tote mit der Muschelkette
Higgins Clark, Carol -> Gefährliche Flitterwochen
Higgins Clark, Carol -> Getäuscht
Higgins Clark, Carol -> Hitched
Higgins Clark, Carol -> Tod on the rocks
Higgins Clark, Mary -> Denn niemand hört dein Rufen
Higgins Clark, Mary -> Flieh in die dunkle Nacht
Higgins Clark, Mary -> Ich folge deinem Schatten
Higgins Clark, Mary -> Weihnachtsdieb auf hoher See
Higgins Clark Mary -> Denn bereuen sollst du nie (Autobiographie)
Higgins Clark, Mary & Carol -> Das Weihnachtslos
Iles, Greg -> Bisswunden
Jaeggi, Christine -> Das Gemälde der Tänzerin
Jäger, Cindy -> Das Vermächtnis der Gräfin
Kabus, Christine -> Insel der blauen Gletscher
Kastner, Corinna -> Die verborgene Kammer
Kearsley, Susanna -> Im Land des Feuervogels
Kempen, Sarah M. -> Eine Vision zur richtigen Zeit (Akademie Fortuna, Band 2)
Koontz, Dean R. -> Brandzeichen
Krätschmar, Tania -> Winterherz
Lauriel, Angelika -> Mord für jede Jahreszeit
Lawhon, Ariel -> Flug der Träume
Leonard, Susanna -> Madame Curie und die Kraft zum Träumen
Lovett, Charlie -> Jane Austens Geheimnis
Marcus, Martha Sophie -> Lady Annes Geheimnis
Marly, Michelle -> Die Diva – Maria Callas, die größte Sängerin ihrer Zeit und das Drama ihrer Liebe
Marly Michelle -> Madame Piaf und das Lied der Liebe
Marly, Michelle -> Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe
May, Veronika -> Der Duft von Eisblumen
McMahon, Jennifer -> Das Mädchen im Wald
McMahon, Jennifer -> Die dunkle Stimme der Schuld
McMahon, Jennifer -> Die Insel der verlorenen Kinder
Milford, Kate -> Greenglass House
Monferat, Benjamin -> Der Turm der Welt
Musso,  Guillaume -> L’Instant présent
Musso, Guillaume -> Nachricht von dir
Olsberg, Karl -> Enter
O’Shaughnessy, Kate -> Das Glück wartet nur bis um vier
Pavlenko, Marie -> Die Welt, von der ich träume
Peterson, Alice -> Regenbogenträume
Picoult, Jodi -> Off the Page
Quinn, Julia -> Rokesby – Tollkühne Lügen, sinnliche Leidenschaft
Raabe, Marc -> Schnitt
Rees, Tracy -> Die Frauen von Richmond Castle
Rees, Tracy -> Die Sonnenschwestern
Rindlisbacher, Corinna -> Die chinesische Spiegelfalle
Rina, Lin -> Animants Welt: Ein Buch über Staubchronik
Rose, Melanie -> Mein Tag ist deine Nacht
Rossell , Judith -> Stella Montgomery und die magischen Bilder von Wakestone Hall
Sage, Angie -> Maximilian Flügelschlag
Schwab, V.E. -> Das unsichtbare Leben der Addie LaRue
Schwartz, Gesa -> Emily Bones: Die Stadt der Geister
Shafak, Elif -> Liane und das Land der Geschichten
Shattuck, Shari -> Tage wie Salz und Zucker
Shaw, Ali -> Das Mädchen mit den gläsernen Füßen
Siebern, Hannah -> Schneezauber
Simon, Lars -> Das Antiquariat der Träume
Suchanek, Andreas -> Durch das Portal der Zeit (Der Flüsterwald, Band 3)
Tokarczuk, Olga -> Gesang der Feldermäuse
Toso, Karoline -> Esmeraldas Blick
Turton, Stuart -> Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle
Vanek, Tereza -> Die Heidentochter
Wagner, Antje -> Vakuum
Wasserman, Robin -> Skinned
Weigand, Sabine -> Die englische Fürstin
White Karen -> Das Herz des Ozeans
Winterberg, Liv -> Der Klang der Lüge
Winterberg, Liv -> Sehet die Sünder
Wood, Barbara -> Les fleurs de l’Orient
Zinßmeister, Deana -> Das Pestzeichen


Und das sind die Veränderungen seit der letzten SUBventur:

Aus dem SUB herausgelesen (Klick auf den Titel führt zur Rezension):

Segovia, Sofia -> Das Flüstern der Bienen
Behrens, Emma -> Das Haus der Libellen
Schütze, Andrea -> Valérie – Die Meisterdiebin von Paris
Rhodes, Aubrey -> Das Geheimnis der Bienenvilla
Lawrence, Iain -> Skeleton Tree – Nur die Wilden überleben
Shinkai, Makoto (& Nagakawa, Naruki) -> Das Geschenk eines Regentages
Ford Michael -> Forgotten City
Cernohuby, Stefan (Hrsg.) -> Wundersame Haustiere und wie man sie überlebt
Nora Benrath -> Eskalation

 In den SUB rein und gleich wieder raus gelesen (Klick auf den Titel führt zur Rezension):

Delaney, JP -> Du gehörst uns
Lauriel, Angelika -> Vier für die Umwelt: Giftskandal am Schellenbach
Schwarzhuber, Angelika -> Das Weihnachtsherz
Gardner, Sally -> Unsichtbar im hellen Licht
Liebig, Anna -> Die Schneeflockenmelodie
 

Aktion SUB-U100

Sechs heißt im Moment die Zauberzahl, um meinen Traum von U100 zu erreichen. Ich glaube, so nah war ich noch nie an diesem Ziel und ich freue mich gerade sehr über diesen Mini-Erfolg. 😊 Ich habe es tatsächlich geschafft seit der letzten SuB-Ventur mehr SuB-Bücher zu lesen als neue.

Im Moment bin ich noch sehr motiviert und schaffe ganz gut, einen Bogen um neue Bücher zu machen. Das große Ziel ist jetzt fast zum Greifen nah. Mal sehen, ob ich das tatsächlich weiter durchhalte. Es bleibt spannend…

Loading Likes...
Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich zu:
15 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
1 Monat her

Hallo :)

Na, da purzeln die Bücher vom SuB. Freut mich für euch beide, dass sich etwas tut.

@ Gabi: Manchmal muss man einfach aussortieren. Die Hauptsache ist, dass es sich gut anfühlt! Und mit einem SuB von unter 70 hast du echt eine tolle Zahl erreicht. Die ist gut mach- und überschaubar.

@ Ayasha: Dein Ziel ist zum Greifen nah! Sehr, sehr cool! Jetzt heißt es die Zähne zusammenbeißen, bald hast du es geschafft!

Liebe Grüße,
Nicole

Webmaster
Gabi(@gabi)
1 Monat her
Reply to  Nicole

Hallo Nicole,
ich gebe Dir absolut Recht! Manchmal müssen Bücher lange im SUB schlummern, bis man sich eingesteht, dass man sie nicht lesen wird. Das muss man abwarten, um sie leichten Herzens weggeben zu können. Ich tröste mich auch damit, dass sie als Bücherspende für einen Flohmarkt für den guten Zweck oder im öffentlichen Bücherschrank ein gutes neues Zuhause bekommen.
Liebe Grüße
Gabi

1 Monat her
Reply to  Gabi

Hallo Gabi,

ich gebe auch viele gelesene Bücher an Flohmärkte für gute Zwecke weg bzw. sammle ich sie wegen Corona aktuell. Es gab schon zweimal in Folge keinen ‘meiner’ Flohmärkte. :/

Schön, dass die Bücher damit ein ein neues Zuhause bekommen. Selbst freut man sich ja auch, wenn man ein Schnäppchen macht oder ein lang ersehntes Buch zu einem günstigen Preis in den Händen hält.

Vor ein paar Jahren habe ich arg aussortiert und dann meinen SuB konsequent weggelesen. Man muss sich einfach wohlfühlen mit der Menge an ungelesenen Geschichten im Regal. Bei mir war es damals einfach zu viel, jetzt ist es optimal.

Liebe Grüße,
Nicole

Ayasha
1 Monat her
Reply to  Nicole

Liebe Nicole,
Danke für deine Worte! <3
Ich bin schon ganz hibbelig und bin gespannt, ob ich es bis zur nächsten SuB-Ventur wirklich schaffe. Jedenfalls wäre es schade, wenn ich jetzt wieder “rückwärts” gehen würde, wo ich schon so nah am Ziel bin. ;-)
Herzliche Grüße
Ayasha

1 Monat her
Reply to  Ayasha

Hallo Ayasha,

jetzt setze dich nur nicht zu viel selbst unter Druck! :D Ich halte dir die Daumen, dass du es schaffst. Und falls nicht, dann im nächsten Jahr. :)

Liebe Grüße,
Nicole

Ayasha
1 Monat her
Reply to  Nicole

Liebe Nicole,
Du hast natürlich recht. ;-) Es ist ein Hobby… aber es macht mir auch Spaß, mich selber zu “testen”. *lach*
Und ja, nächstes Jahr wäre der Erfolg natürlich auch genauso schön. :-)
Herzliche Grüße
Ayasha

1 Monat her

Hallo ihr beiden!
Toll bei euch beiden geht der SuB runter, das ist echt super! :)
Auch bei mir geht der SuB immer weiter nach unten, ich bin jetzt bei 299 Büchern und das heißt ich habe mein Ziel für das Jahr bereits erreicht. :D
Ich drücke dir Ayasha die Daumen dass du es auch noch schaffst, aber ich bin da sehr zuversichtlich.
, aussortieren ist immer gut, das mache ich auch in der letzten Zeit viel regelmäßiger als früher. Vor allem bei älteren Büchern ist das ein sehr gutes Gefühl. Mein Lesegeschmack hat sich da auch doch etwas verändert.
Liebe Grüße
Diana

Webmaster
Gabi(@gabi)
1 Monat her
Reply to  LeseWelle

Hallo Diana,
ich habe auch gemerkt, dass mich manche Bücher vom SUB inzwischen gar nicht mehr so reizen und ich sie doch ganz locker weggeben kann. Seit längerem kaufe ich auch nicht mehr so schnell Bücher, sondern schreibe sie erst einmal auf eine Liste. Da werden sie dann oft wieder gestrichen, was meinen SUB klein hält, aber auch Geld spart.
Vielleicht werde ich doch noch vernünftig, was Buchkäufe angeht *lach*
Liebe Grüße
Gabi

1 Monat her
Reply to  Gabi

Ja, das kommt mir sehr bekannt vor. Ich kaufe auch nicht mehr jedes Buch direkt sondern wäge da schon sehr ab ob ich das Buch gerade wirklich haben möchte oder ob das nur eine spontane Intuition ist. :D
Habe auch schon einige Bücher so wieder von meiner WuLi gestrichen. Auch weil ich im Vorfeld Rezensionen gelesen hatte und deshalb auch schon Bücher nicht mehr lesen wollte.
LG

Ayasha
1 Monat her
Reply to  LeseWelle

Liebe Diana,
Vielen Dank für deine lieben Worte <3 und die gedrückten Daumen!
Und herzlichen Glückwunsch, dass du dein Jahresziel bereits erreicht hast! Chapeau! :-D
Also aussortieren schaffe ich einfach immer noch nicht… wenn es Bücher erstmal auf mein Regal geschafft haben, haben sie da ihren festen Platz. ;-) Was aber zurzeit recht gut klappt, ist das gezielte kaufen. Ob man im Alter doch vernünftiger wird…. *grübel* Aber ob ich das dann auch möchte…? **LACH**
Herzliche Grüße
Ayasha

1 Monat her
Reply to  Ayasha

Ich denke vernünftiger wird man schon, aber ab und zu darf man sich dann ganz unvernünftig benehmen und jede Menge neue Bücher kaufen :D

Ayasha
1 Monat her
Reply to  LeseWelle

Genauso sehe ich das auch. ;-) Zu viel Vernunft tut auch nicht gut. :-D

Na da habt ihr ja große Schritte gemacht! 10 Titel weniger und bald unter 100, würde sagen das ihr bis zu Weihnachten noch gut was weglesen (oder -hören) könnt (= Wünscht ihr euch denn Geschichten zu Weihnachten? Wir versenden immer Wunschlisten innerhalb der Familie, abgesehen meiner öffentlichen wishlephant-Liste habe ich mir nur einen Titel gewünscht. Meine Ausmistaktion hat gezeigt das ich mich erst mal auf das, was hier wartet, konzentrieren sollte, so viele Titel sind unbekannt ausgezogen da sie mich einfach gar nicht mehr ansprachen …

Muckelige Grüße!

Ayasha
1 Monat her

Liebe Janna,
Ich bin recht zufrieden mit mir. ;-)
Da bei uns die “Kinder” alle groß sind, schenken wir uns so nichts mehr zu Weihnachten. Wir schenken uns gemeinsam die Feier, zu der jeder etwas beiträgt. :-) Daher besteht von der Seite her keine Gefahr für meinen SuB. *lach*
Wahrscheinlich befinden sich auf meinem SuB auch das eine oder andere Buch, das mich nicht mehr so anspricht. Aber ich bringe es immer noch nicht fertig, auszumisten. Daher muss ich weiter “weglesen”, was nur geht. ;-)
Herzliche Grüße
Ayasha

Webmaster
Gabi(@gabi)
26 Tage her

Liebe Janna,

Schenken zu festen Anlässen wurde in meiner Familie und Freundeskreis schon lange abgeschafft. Ich bin sehr glücklich damit, dass ich ab und zu mal spontan etwas geschenkt bekomme, wenn jemandem was ins Auge fällt. Bücher kriege ich allerdings so gut wie nie geschenkt, weil das Risiko, dass ich es schon gelesen habe oder es in meinem SUB schlummert, ziemlich groß ist :-)

Ich neige auch immer mehr dazu, Bücher auf eine Liste zu schreiben (die ich allerdings nicht weitergebe), statt sie mir sofort anzuschaffen. Ich habe auch festgestellt, dass manche Bücher mich nach einiger Zeit nicht mehr so sehr reizen und bin froh, wenn ich sie von der Liste streichen kann und nicht als Print aussortieren muss. So lernt man doch noch etwas dazu, wie man seinen SUB schonen kann.

Liebe Grüße
Gabi