Menu

Nate lebt und arbeitet auf der kleinen Insel Ceremony. Die Auswahl an interessanten Männern dort ist eher schmal, aber das stört Nate nicht. Er möchte gar keine feste Beziehung - nur die ewigen Kuppelversuche seiner Mutter und seines besten Freundes nerven ihn so, dass er auf die Idee kommt, ihnen den schlimmsten Freund, den es geben kann, vorzusetzen. Denn so sind sie nach ihrer Trennung froh, dass Nate Single ist und lassen ihn künftig in Ruhe. Seine Wahl fällt auf Flynn, der seine ganz eigenen Gründe hat, bei diesem Deal mitzuspielen.

Weiterlesen

Darum geht’s: Als Toms ehemaliger Knastkumpel Brutus auftaucht und die beiden in Streit geraten, droht das für die heimliche Beziehung zwischen Tom und dem reichen Unternehmer Brian Heydegger ein Problem zu werden. Brians Schwester Nina kümmert sich darum, dass Brutus nicht an die Presse geht. Doch das Treffen zwischen der smarten und durchsetzungsstarken Geschäftsfrau und […]

Weiterlesen

Darum geht’s: In New York traut sich Rico endlich, seine Homosexualität auszuleben. Dass er sich ausgerechnet in Ezra, den Sohn seines neuen Chefs verknallt, der alles lieber heimlich halten möchte, beendet die Sache recht schnell. Denn als sie erwischt werden, entscheidet sich Ezra für Papi und lässt Rico ziehen. Der muss ohne Job und mit […]

Weiterlesen

Darum geht’s: Girsh ist der Henker der Ork-Ansiedlung und will diesen Job auch gut machen. Streng, aber gerecht, emotionslos und nicht unnötig brutal – und so will er sich auch dem neuesten Todeskandidaten gegenüber verhalten. Taka der Schleicher ist bekannt dafür, dass er mit seiner Kritik am Anführer nicht hinter dem Berg hält, doch diesmal […]

Weiterlesen

Darum geht’s: Privatdetektiv Tony DeMarco wird von einem älteren Ehepaar engagiert. Im Gegensatz zur Polizei halten sie den Tod ihrer Tochter nämlich nicht für Selbstmord. Ein erster Ansatzpunkt ist, dass Marilyn White einige Wochen vor ihrem Tod eine Sexklinik aufgesucht hat. Tony will sich mit einem erfundenen Sexproblem einschmuggeln, um sich dort umzusehen und vielleicht […]

Weiterlesen